Regionalentscheid Basketball Schulmannschaft

Regionalentscheid unserer Basketball Schulmannschaft an der Jo-Mihaly-Mittelschule

DSCN1048
DSCN1047
DSCN1046
DSCN1045
DSCN1044
DSCN1043
DSCN1042
DSCN1041
DSCN1040

Unsere Basketballer hatten sich souverän für den Regionalentscheid qualifiziert und genossen hier  Heimvorteil. Das Spiel gegen die Mannschaft des Landschulheims Elkhofen wurde über 4 mal 10 Minuten ausgetragen.

Das erste Viertel wurde auf beiden Seiten sehr nervös und hektisch begonnen und keine der beiden Mannschaften konnte im Abschluss unter dem Korb überzeugen. Im zweiten Viertel konnte sich unsere Mannschaft trotz der starken Verteidigungsleistung der gegnerischen Mannschaft mit einem 7-Punkte-Vorsprung (17:10) absetzen. Unsere Jungs dominierten dieses Viertel klar.

Nach der Halbzeit konnten die Gegner um die sehr stark spielende Nummer 15 ihren Rückstand aufholen und mit einem 3-Punkte-Vorsprung in das letzte Viertel starten. Diesen Vorsprung konnte unsere Mannschaft im letzten Viertel leider nicht mehr aufholen und unterlag am Ende mit 37:32 Punkten. Der Sieg war, vor allem über die zweite Spielhälfte betrachtet, verdient.

Wir gratulieren der Mannschaft des Landschulheims Elkhofen und selbstverständlich auch unserer Mannschaft mit ihren Trainern Hr. Hebendanz und Hr. Zirbel zu diesem spannenden Spiel auf hohem Niveau und dem Erreichen des zweiten Platzes.

Faschingsparty

Fasching

Am 12. Februar stand die Jo-Mihaly-Mittelschule ganz unter dem Motto „Fasching“.

Rund 150 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte feierten gut gelaunt eine stimmungsvolle und lustige Party. Zahlreiche Kinder erschienen geschminkt, mit bunten Kostümen oder Masken, tanzten, spielten und konnten sich an den einzelnen Ständen mit Toasts, Süßigkeiten und Getränken bedienen.


Organisiert wurde der Schulfasching von den Klassen 6c und M8a, die ihr ganzes Herzblut in die Vorbereitungen steckten und die Durchführung bestmöglich und vorbildlich regelten.

Abgerundet wurde die gelungene Feier durch einen Auftritt der Teenie-Garde, die einen Teil ihrer Tanzchoreographie in eindrucksvoller Weise den Anwesenden präsentierte.

Wintersporttag 2015

Auch 2015 hieß es wieder: Auf in den Schnee!

In diesem Jahr spielte der Wettergott auch mit und schickte rechtzeitig genügend Schnee und traumhaften Sonnenschein. Neben den üblichen Orten wie Lenggries (Ski und Snowboard) und Erding (Eislauf) gab es dieses Jahr zwei Neuerungen. Um den Schülern mehr Platz beim Eislaufen zu bieten, wurde dieses Jahr erstmalig auch in Pfaffenhofen eisgelaufen. In Bayrischzell wurde eine neue Snowtubing-Strecke ausprobiert.

Dank dem großen Einsatz des gebuchten Busunternehmens konnten die Schüler sorgenfrei ihren gewählten Aktivitäten nachgehen. Auch in diesem Jahr gab es keine namhaften Verletzungen – nur viel Sonne, viel Spaß und zufriedene Lehrer und Schüler.

Nächste Herausforderung: Regionalentscheid im Basketball

Zwei souveräne Siege! Die Basketballschulmannschaft hat heute ihre sehr guten Leistungen aus dem Sportunterricht und den Trainingseinheiten der letzten Wochen unter Wettkampfbedingungen bestätigt. Die beiden mitbewerbenden Mannschaften der MS Neustift und die Mannschaft -der gastgebenden Schule- der MS Zolling konnten jeweils klar bezwungen werden. Unsere Mannschaft überzeugte sowohl durch starke individuelle spielerische Leistungen, als auch durch einen hervorragenden Teamgeist. Wir gratulieren der Mannschaft zu diesem tollen Erfolg!

Die erfolgreiche Mannschaft und das Trainergespann freut sich auf die kommenden Spiele beim Regionalentscheid im Landkreis Dachau!

Anmeldung zum QMSA und MSA für Externe

Ab dem 13.02.2015 ist für Externe die Anmeldung zum Qualifizierenden Mittelschulabschluss und zum Mittleren Schulabschluss möglich! Anmeldeschluss ist am Freitag den 27.02.2015 um 13.05 Uhr!

Hier finden sie die Termine und alle weiteren für die Anmeldung wichtigen Informationen:

Besuch im Rathaus

Die Klasse 7b war am Donnerstag in der ersten Schulwoche im neuen Jahr im Rahmen des GSE-Unterrichts mit Frau Käuferle zu Besuch beim Neufahrner Bürgermeister Franz Heilmeier. Herr Heilmeier erzählte erst über seine Person, dann über die Aufgaben eines Bürgermeisters und schließlich über die Gemeinde Neufahrn und deren Aufgaben. Anschließend konnten die Schüler ihre Fragen stellen.

Sie wollten z. B. wissen,

ob er FC-Bayern Fan wäre,
warum es in Neufahrn kaum Fahrradwege gibt,
ob man nicht mehr Fußballplätze anlegen könnte,
wie denn dem Herrn Bürgermeister seine neue Aufgabe gefällt,
ob er keine Angst hat, sich in der Gemeinderatssitzung durchzusetzen.

Auf jeden Fall war es ein interessanter und aufschlussreicher Besuch.

Dienstag, 23.12.2014

WeihnachtenLiebe Schülerinnen, Schüler, Kolleginnen, Kollegen, Eltern und Freunde der Jo Mihaly Mittelschule,

das Schulverwaltungsteam wünscht allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen gesunden und guten Start ins Neue Jahr.

 

Freitag, 19.12.2014

Die Schüler und Lehrer konnten sich spätestens bei dem diesjährigen Weihnachtsgottesdienst, der von unseren Religionspädagogen vorbereitet und vielen Schülern aller Jahrgangsstufen und Lehrern mitgestaltet wurde, auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen. Der Gottesdienst befasste sich mit der Frage: “Mach hoch die Tür, die Tor mach weit?” Zur Zeit von Maria und Josef war es nicht anders als in unserer Zeit: Leider bleiben uns oft Türen versperrt und auch wir versperren hin und wieder unsere Tür. In dem Gottesdienst wurden wir ermutigt uns selbst anders zu verhalten und dies in Zukunft zu ändern. Es war wieder ein sehr schöner und besinnlicher Gottesdienst.